Fabienne

Werdegang

Ich heisse Fabienne Burri-Müller, bin 1976 geboren und habe zwei schulpflichtige Kinder.

Im Jahre 1999 habe ich mit Tai-Chi und Qi-Gong angefangen. Wenig später habe ich am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, wenn Körper, Geist und Seele nicht im Einklang sind. Durch regelmässiges praktizieren von Tai-Chi und Qi-Gong habe ich meine Selbstheilungskräfte aktiviert und konnte diese schwierige Lebensphase gut meistern.

Auf meinen Reisen erlebte ich, wie in Asien Qi-Gong Bestandteil des täglichen Lebens ist.

Ausbildung und Praxis

  • QiGong Ausbildungen an der HPS:
    • 18 Tai-Chi und Qi-Gong Form
    • 5 Elemente
    • 8 Brokate
    • Spiel mit den fünf Tieren
    • 4 Jahreszeiten
  • Pilates-Instruktorin
  • Tai-Chi: 24 Form, 88 Form, Fächer und Schwert
  • Chinesische Kopf- und Nackenmassage (To-Bu-An-Mo)
  • Dipl. Wellnesstrainerin: Sporternährung, autogenes Training, 2000 -2001
  • Progressive-Muskelentspannung, Krafttraining, Fitgymnastik, Stretching, 2000 - 2001
  • Dipl. Transformationscoach bei Myra Maas, 2008 - 2009
  • Reiki 1 und 2, 2012
  • Reiki 3 und Reiki Meister, 2013
  • Rückencoach, 2014
  • Weiterbildung Familienstellen bei Myra Maas, 2014-2015, 2016
  • Weiterbildung Qi-Gongei bei Tsultim Namdak , 2015, 2016 und 2017